Beitragsordnung für Mitglieder

Erwachsene

  Jahresbeitrag in €
Einzelmitgliedschaft 240,00
Ehepaare 420,00
Passives Mitglied 60,00
Passives Mitglied in der Ausbildung bis zum 30. Lebensjahr 25,00

Jugendliche

  Jahresbeitrag in €
bis 8 Jahre, nur Teilnahme am Jugendtraining/Schnupperkinder 27,50
von 8-9 Jahre als Einzelmitglied 55,00
von 10-17 Jahre als Einzelmitglied 121,00
bis 18 Jahre mit gleichzeitiger Mitgliedschaft eines Elternteils 55,00
soziale Bedürftigkeit mit Bescheinigung der Stadt Norderstedt 55,00

Familienbeitrag

  Jahresbeitrag in €
1 Elternteil + 3 Kinder

bis zum 17. Lebensjahr
300,00
   
2 Elternteile + 3 Kinder

bis zum 17. Lebensjahr
500,00

Sonderbeiträge

  Jahresbeitrag in €
Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende mit Bescheinigung 121,00

Beitragsermäßigung für Vorstandsmitglieder

Nachdem mit dem Finanzamt geklärt wurde, dass die Beitragsermäßigung für Vorstandsmitglieder nicht schädich für die Gemeinnützigkeit des TaF ist (siehe Protokoll 01/2011) und die Regelung, nach der Vorstandsmitglieder und ihre jeweils mithelfenden Ehepartner von der jährlichen Beitragszahlung befreit werden, schon am 30.01.1992 mit dem Finanzamt abgestimmt wurde (siehe Aktennotiz vom 30.01.1992 von R. Hinze) wird der Vorstand diese Regelung in die Beitragsordnung aufnehmen.

Arbeitsstunden

Jedes aktive erwachsene Mitglied (18 bis 70 Jahre) verpflichtet sich, jährlich 5 Arbeitsstunden zu leisten bzw. für jede nicht geleistete Arbeitsstunde 15,00 € zu zahlen.

Zahlungsweise

Die Beiträge werden zum 31. März eines jeden Jahres zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfogt durch Bankeinzug. Bei fehlender Zustimmung zum Bankeinzugsverfahren wird ein Bearbeitungsaufschlag von 10,00 € erhoben. Bei Überschreitung des Zahlungstermins um mehr als 4 Wochen wird mit der schriftlichen Mahnung ein Beitragsaufschlag von 10% des fälligen Beitrages erhoben.

Gültigkeit

Die Beitragsordnung tritt durch Beschluss der Hauptversammlung am 11. März 2011 in Kraft