Halle nur mit Boosterimpfung oder G2-Plus

von Angela Brachmeyer

Halle nur mit Boosterimpfung oder G2 mit aktuellem Test

Liebe Tennisfreunde,

die Landesregierung hat eine neue Corona Bekämpfungsverordnung erlassen.
Gültig seit 12.01.2022.

Demnach darf nur noch in der Hallen Tennis spielen wer die 2G Plus Regel erfüllt geimpft und getestet ist. (Offizieller Test, kein Selbsttest)

Ausgenommen hiervon sind Spieler die die Booster Impfung erhalten haben und Personen, die aus medizinischen Gründen nicht gegen das Corona Virus geimpft werden können, dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen und im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV getestet sind. (Offizieller Test, kein Selbsttest)

Von denjenigen die bereits ihre 3.te Impfung erhalten haben, benötigen wir umgehend den Nachweis der Booster Impfung.

Bitte sendet diesen per Mail an vorstand@taf-tennis.de

Wer schon 2 x geimpft ist aber noch keine Booster Impfung erhalten hat sendet bis spätestens 2 Stunden vor Spielbeginn eine Kopie des offiziellen Tests (nicht älter als 24 Std.) an:

vorstand@taf-tennis.de

Später eingehende Tests führen zum erlöschen der Buchung.  

Der Bucher des Tennisplatzes trägt die volle Verantwortung für seine Mitspieler und ist in der Pflicht den Impf-Status und den gegebenenfalls erforderlichen Test zu kontrollieren.

Verstöße gegen die Corona auflagen führen zunächst zum Platzverweis und im Wiederholungsfalle zum Hallenverbot. 

Impf- Unterlagen, Test und Personalausweis sind während des Aufenthalts in der Halle mitzuführen.

Bitte denkt daran das diese Auflagen vom Gesetzgeber vorgeschrieben sind und der Vorstand hier nur seine Arbeit zum Wohle aller macht.

Alternative zu den Auflagen hieße die Halle zu schließen.
Das will sicher keiner.

In der Anlage eine Übersicht des Landesverbandes Sport zu diesem Thema.

Mit sportlichen Grüßen

Wilfried Harms
-Sportwart-

Zurück