Eine gute Tat tut gut

von Angela Brachmeyer

Eine gute Tat tut gut

 

Liebe Tennisfreunde,

ich leite hier einen große Bitte von unserem Mitglied Heidi Beschmann weiter.

Liebe Tafler,

ich bin als ehrenamtliche  "Grüne Dame" in einem Krankenhaus tätig. Häufig werden Menschen eingeliefert, denen Kleidung fehlt. Manche werden im Nachthemd aufgenommen und sollen mit der Taxe nach Hause, ohne dass sie Besuch bekommen haben. Daher gibt es eine kleine Kleiderkammer, die immer wieder Nachschub benötigt.

Nun die Bitte, dass nicht mehr benötigte Sportkleidung (gewaschen und heil) für den o.g. Zweck abgegeben werden (auch Schuhe).  Bitte keine Kinderkleidung, da Kinder in diesem Krankenhaus nicht behandelt werden. Ich stelle hierfür Sammelbehälter (Beutel) im Keller auf.

 

Ich bedanke mich sehr herzlich im Vorwege

Heidi Beschmann

Zurück